0
 

Unsere Künstler des ViaThea Straßentheaterfestivals 2022!

Ihr wollt wissen, wann die Künstler auftreten? Die Auftrittszeiten und weitere Informationen über die Künstler findet Ihr in unserem ViaThea 2022 Programmheft. Dieses ist ab sofort in unseren Vorverkaufsstellen und in unserem Shop erhältlich!

UNSERE KÜNSTLER 2022

AKHE
Ingenieurtheater und Installation
(Russland)

„Über die Realität aller Dinge“ lautet die aktuelle von Pavel Semchenko und Maxim Didenko erarbeitete Performance. Explosives Ausdrucksvermögen und bizarre Bühnenbilder verdichten sich zu einem Konglomerat voll absurder Ideen mit hypnotischer Wirkung.‎
BANDA COMUNALE & INTERNATIONALE
Global Pop Blechbläser
(Deutschland)

Brassband, die versucht Heimatmusik neu zu interpretieren, Formation der Herzen zu öffnen, Vorurteile und Ressentiments abzubauen und zur Verständigung zwischen neuen und alteingesessenen Sachsen, Deutschen und Europäern beizutragen.‎
CHRIS & IRIS
Akrobatik
(Deutschland)

„Gap of 42“. Zwei ungleiche Körper treffen akrobatisch aufeinander. 42 cm trennt sie an Größe, 42 kg an Gewicht. Wie können diese Körper zusammenarbeiten? Wo ergänzen sie sich fast symbiotisch? Wo stoßen sie auf Grenzen?‎
CIRCUS ZANZARA
Straßentheater
(Niederlande)

Eine wunderschöne, sinnliche und faszinierende Performance. Ein älteres Ehepaar in stylischem Sepia sucht sein Publikum. Wenn sie es gefunden haben, entfaltet sich ihre visuelle Erinnerung mit Musik, Lichtern und den Düften des Zirkus. Die Muskeln sind steifer, die Bewegungen langsamer, die Zeit ist vergangen, aber die Liebe ist es nicht.‎
CORPUS
Theaterperformance
(Kanada)

Ein verdrehtes Märchen für kleine und große Kinder. Zwei Königinnen aus einer anderen Zeit machen einen absurden Campingausflug, weit weg vom Hof. Ohne Diener müssen sie ihre Kreativität einsetzen, um in freier Wildbahn zu überleben.‎
DELINUS
Mobiler Act
(Niederlande)

Delinus-03. Der kleinste Taxibus fährt ab, wenn er voll ist. Niemand weiß, wann das ist, wie lange die Fahrt dauert, wo die Route lang führt und wer oder was das kleinste Taxi aller Zeiten auf seinem Weg mitnehmen wird! Es gibt nur eine Gewissheit: „Es ist immer Platz für eine weitere Person!“‎
SILKE SCHIROK
Hula Hoop
(Deutschland)

Sehen Hula Hoopistinnen wirklich immer sexy aus? Silke versucht es zumindest. Mit aller Kraft! Eine gekonnte Comedyshow, die auch vor dem obligatorischen Striptease keinen Halt macht.
JANA KORB
Tuchartistik
(Deutschland)

Elegant und verspielt, kraftvoll und geschmeidig tanzt Lady L‘Aire am Aerial Tissue. Zarte Bewegungen und schwungvolle Elemente sind ausdrucksstark auf geheimnisvolle Cello-Musik choreografiert. Die türkisfarbenen Tücher fliegen und wehen in wunderschönen Formen um die Artistin.
JANA KORB & ANJA GESSEHARDT & SILKE SCHIROK
Mobiles Varieté-Theater
(Deutschland)

Eine Zeitreise zu den ersten großen Artistinnen der vergangenen Zeit – ein Varieté der ganz besonderen Art. Auf ihrer tragikomischen und schonungslosen Entdeckungsreise entführen sie in die Welt der Zirkus- und Varieté Künstlerinnen.
KAPELLE BAGATELLE
Straßen-Chanson-Musik
(Deutschland)

Wäschekörbe, Weinkisten, Straßenduft: ganz nah dran an der Menschlichkeit bringen die Musikerinnen und Musiker der Kapelle Bagatelle frivole, realistische, freche, ernste, traurige, spottende und zärtliche Chansons aus Frankreich und anderen Ländern in Triobesetzung auf die Straßentheaterbühne.
KIRA & ANDERS
Luftakrobatik
(Deutschland)

Kira und Anders sind ein Akrobatenduo, welches in die Charaktere von Mr. & Mrs. Twistly schlüpft. Tauchen Sie ein in die lustige Welt der 20er Jahre und erleben sie den skurrilen Alltag der beiden sympathischen Charaktere, die mit Tanz, Akrobatik am Boden und am chinesischen Mast die schönen und absurden Seiten des Zusammenlebens erzählen.
KOMPANIE CIRCO
Cirque Noveau
(Deutschland)

„Vom Hinfallen und Aufstehen“ ist eine artistische Theatercollage und beschäftigt sich mit Erfolg und Scheitern, Anerkennung und Ablehnung, Aufgeben und Weitermachen. Es verschmelzen Humor, Akrobatik, Schauspiel, Tanz und (Live-)Musik zu einem Gesamtkunstwerk rund um ein eigens für die Kompanie entwickeltes, 5 Meter hohes Tetraeder aus Traversen.
DUO KRATSCHKOWSKI
Ensemble
(Ukraine)

Was Elena und Ruslan Kratschkowski auf dem Akkordeon zu bieten haben, ist ausschließlich mit Superlativen zu beschreiben. Die in Dresden ansässigen gebürtigen Ukrainer nehmen ihr Publikum aller Generationen mit auf eine Reise zwischen Bach und Volkslied, Vivaldi, Piazzolla und jiddischem Klezmer – virtuos, stilsicher, begeisternd. Ein entspanntes open-air-Konzert auf dem Fischmarkt erwartet die Gäste!
LA COMPAGNIE D'AILLEURS
Mobiler Act
(Frankreich)

Antonello und Romeo sind zwei Zeitreisende, die aus einer Epoche zu uns kommen, in der die Menschen noch Zeit hatten, sich miteinander zu treffen um zu reden. Einer Zeit, in der die Begegnungen nicht im Internet stattfanden, sondern in öffentlichen Parks und auf Plätzen.
LALA PODLACHA
Begehbare Installation
(Deutschland)

Lala Podlacha lebt nahe des Zittauer Gebirges, im tschechisch-deutsch-polnischen Dreiländereck und arbeitet in den Bereichen Hörspiel, Video, Raum-, Klang- und Installationskunst, Lyrik und LandArt. Für Letzteres nutzt er Materialien, die jahreszeitlich, landschaftlich vorgegeben sind und richtet mit seinen Installationen den Fokus der Betrachtenden auf Schönheit, Wildheit und Verletzlichkeit der Umwelt.
MIME MINIMALE
Skurille Strickaktion
(Schweiz)

...und stricken Sie mit! Die langen roten Strickbahnen sind ein Augenfang und laden zur Nadelarbeit ein. Mit robustem Charme lockt Frau Elfriede Peil selbst Neustricker*innen an. Die charmante Kunstaktion ist interaktiv und verblüffend simpel.
MOWETZ & CO.
Öko-Karussell
(Österreich)

„Das Karussell der Fundgegenstände“ funktioniert energieautark, angetrieben nur durch Muskelkraft. Um es in Gang zu bringen, wird in die Pedale getreten.
NONSENSO
Platzinszenierung
(Deutschland)

Eine romantische Liebesgeschichte mit vielen Hindernissen, welche zur heiteren Komödie in bester Volkstheatertradition übergeht. In dieser besonderen Atmosphäre behängen Waschfrauen die letzten freien Lücken und mobilen Wäschezuber, Holzleitern und Häuser.
PASPARTOUT
Straßentheater
(Deutschland)

Zwei sind übriggeblieben von der einstigen Herrlichkeit des erfolgsgekrönten Zirkus: Kaspar, der erfinderische Clown und sein Freund Rudi, der neugierige Elefant. Unverdrossen und fröhlich durchstreifen sie gemeinsam die Welt.
PLAY
Akustikstraßenshow
(Deutschland)

PLAY – eine klassische Drumline, die gerade noch Hip Hop spielt und im nächsten Moment schon eine Live Drum Brass Band ist, um danach die Rockgitarre mit Reggae Feeling zu verbinden. Dabei bringen die sympathischen Damen und Herren Trommeln zum „sprechen“.
Producciones Abismales
Mobiler Act
(Portugal)

Abismales bringt die Verschmutzung der Meere zurück in die Köpfe der Verursacher. Ein großer bunter Fisch und sein Gegenspieler, ein Taucher, sind die Protagonisten. Auf dem Weg durch die Straßen verschluckt der Fisch immer mehr Plastik, der Taucher versucht ihn daraus mit Hilfe der Zuschauer zu befreien.
RAVART
Walk Act
(Niederlande)

„Tom, Tom & Tom“ ist eine Ode an Vitalität und Alter. Die älteren Männer untergraben die Ansicht, dass alt werden auch alt sein bedeutet. Die drei Tom’s feiern das Leben in vollen Zügen.
SUPERHALLO
Interaktive Installation
(Niederlande)

DJ Frietmachine ist eine Maschine, die eine Kartoffel zum Tanzen bringt? Das muss man gesehen haben! DJ Frietmachine ist die schwungvollste Kartoffelinstallation, die es gibt. Er beobachtet, wiegt, misst und prüft, ob der Zuschauer mit seiner Kartoffel geerdet ist. Wenn ja, dann wird eine fet(t)zige Melodie vorgespielt, während die Kartoffel gebraten wird.
TEATR AKT
Stelzentheater
(Polen)

„Fu-Tourists“ sind Neuankömmlinge aus einer anderen Galaxie, die auf die Welt herabblicken. Sie sind Befürworter der Zukunft, die alles Traditionelle und Logische negieren. Faszinierend, ständig hungrig nach neuen Empfindungen, sind sie seltsame Individuen in der Görlitzer Altstadt.
THEATER ALTREGO
Mobiler Act
(Tschechien/­Deutschland)

„Rider Mo“, eigentlich Manfred K. aus Hildesheim, ist das wichtigste und zugleich leider auch einzige Mitglied seines Motorradclubs MC Hilde. Er flaniert auf seiner Harley – natürlich aus Holz – durch die Massen. Seine zwei Bodyguards – natürlich nicht aus Holz – halten die Fans und Groupies auf Abstand.
THEATER TOL
Installation mit Tanzperformance
(Niederlande)

„Life of Tree“ ist eine Installation aus Kleidern, inspiriert von bemerkenswerten Frauen wie z. B. Regine Beer oder Simone de Beauvoir. Die Tanzperformance darin stellt die verschiedenen Charaktere vor.
THEATER7SCHUH
Theatraler Stadtspaziergang
(Deutschland)

Bei dem theatralen Stadtspaziergang blickt die Puppenspielerin Anne Swoboda zusammen mit dem frechen Stadtspatzen unkonventionell und spielerisch auf ihre Heimatstadt Görlitz.
THIS MAAG
Comedy
(Schweiz)

This Maag präsentiert außergewöhnlichen alpenländischen Wahnsinn mit EU-zertifiziertem Schweizer Humor. Lassen Sie sich von einem mehr als coolen Skizirkus mitten im heißen Sommer überraschen, denn hier ist nicht nur der Schnee Kunst!
TUKKERS CONNEXION
Stunt Performance
(Niederlande)

Kein Mumm, kein Ruhm, keine Legende, keine Geschichte – das ist das Credo der „Soap Stunters“. Sie sind die Stars der Vergangenheit, aber auch die Helden der Gegenwart.
 
 
DatenschutzeinstellungenDiese Website verwendet Cookies. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
Ich bin damit einverstanden und kann meine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen oder ändern.
Weitere Informationen  |  Individuelle Cookie Einstellungen